Insider in diesem Beitrag:
Themen:

Die 100 Milliarden Dollar-Rechnung

Bei den Verhandlungen in Paris geht es auch um viel Geld. Eine der wichtigsten Streitfragen ist die Finanzierung von Hilfen für die vom Klimawandel am stärksten betroffenen Länder. 100 Milliarden Dollar sollen dafür ab 2020 von den reichen Ländern mobilisiert werden. Doch es steht noch immer nicht fest, unter welchen Bedingungen das geschehen soll – und was Mobilisierung eigentlich bedeutet.

Tag 12

Goldene Kamera Digital Award Reportage nominiert 2017
Grimme Online Award nominiert 2016
Insider in diesem Beitrag:

Warten auf Laurent

Zwei Wochen Verhandlung enden vor einer Tür, hinter der Gipfel-Präsident Laurent Fabius im Minutentakt mit den Vertretern einzelner Länder spricht. Er muss mit all jenen Staaten Kompromisse finden, die sich einem Abkommen versperren. Erst dann wird er den finalen Vertragsentwurf präsentieren. Acht Teilnehmer der Klimakonferenz machen sich vor der Veröffentlichung ihre eigenen Gedanken. Mehr lesen

Simple Share Buttons